Hat ein Gegenstand aus Leder Flecken bekommen? 💼 Wir zeigen Ihnen 13 Tricks, damit Sie es reinigen können 👍
Zum Inhalt springen
KOSTENLOSER Versand auf die Halbinsel ohne Mindestbestellmenge in Leder!
KOSTENLOSER Versand auf die Halbinsel ohne Mindestbestellmenge in Leder!
13 unfehlbare Tricks zum Reinigen von Leder

13 unfehlbare Tricks zum Reinigen von Leder

So reinigen Sie Leder: unsere 13 Tricks

Gepflegte Möbel und Utensilien verlängern den perfekten Nutzungszustand. Deshalb bieten wir heute unsere besten Tricks zum Reinigen von Leder an. Eine großartige Möglichkeit, um es für die kommenden Jahre neu und stilvoll aussehen zu lassen.


Tipps zum Reinigen von Leder 

Lassen Sie uns eine Reihe früherer Tipps von großem Interesse kennen, bevor Sie direkt auf die Tricks zum Reinigen von Leder eingehen:

  • Wir müssen uns daran erinnern, wie wichtig es ist, Lederteile vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, um eine übermäßige Verschlechterung zu vermeiden.
  • Regelmäßige Reinigung ist die beste Idee, damit das Stück in einwandfreiem Zustand ist.
  • Bevor Sie einen dieser Tricks üben oder reinigen, müssen Sie Oberflächenstaub gründlich mit einem Mikrofasertuch oder mit einem feuchten Tuch mit ein paar Tropfen Flüssigseife entfernen.
  • Denken Sie auch daran, dass das Leder niemals gespült werden darf, da der direkte Kontakt mit Wasser das Stück beschädigt.

13 hausgemachte Tricks zum Reinigen von Leder

Sehen wir uns eine Reihe hervorragender Tricks an, um das Leder zu reinigen und perfekt aussehen zu lassen. Mit diesen Ideen, die wir hier einbringen, kann jeder ein hervorragendes Ergebnis erzielen, da wir Produkte verwenden, die wir alle zu Hause haben oder einfach kaufen können.

Vaseline

Dieser Trick ist perfekt, um weißes oder helles Leder zu reinigen und glänzend zu machen. Dazu Vaseline gleichmäßig über die Oberfläche reiben und 30 Minuten trocknen lassen. Anschließend mit einem trockenen Tuch leicht reiben, bis der natürliche Glanz des Materials erreicht ist.

Verwenden Sie Magermilch

Ein weiterer eigenartiger Trick zum Polieren von Leder erfordert Magermilch. Damit diese Anwendung zu Hause wirksam ist, befeuchten Sie ein wenig des Produkts in einem dünnen Waschlappen und wischen Sie es mit einer sanften Bewegung über die Oberfläche. Anschließend mit einem ebenso weichen Tuch erneut reiben, bis das Material perfekt aussieht.

Essig und Leinöl

Essig ist ein ausgezeichneter Verbündeter für die Hausreinigung. In diesem Fall verwenden wir diese Flüssigkeit in einer Mischung zu gleichen Teilen mit Leinöl. Wieder müssen Sie das weiche Tuch anfeuchten und einen Pass geben, der die Oberfläche reibt.

Denken Sie in diesem Fall daran, dass weißer Essig besser zum Reinigen von hellem Leder geeignet ist, während Apfelessig perfekt zum Aufhellen von dunklem Leder geeignet ist.

Neutrale Seife

Dieser Trick eignet sich hervorragend zum Reinigen von Flecken auf Leder. Wenn in diesem Fall etwas wie Öl, Schokolade oder eine andere Art von Flüssigkeit oder Produkt heruntergefallen ist, müssen Sie nur ein wenig neutrale Flüssigseife für das Problem verwenden. Sie können unseren neutralen Seifenlederreiniger verwenden.

NEUTRALER SEIFEREINIGER FÜR LEDER

Entfettet und reinigt unter Wahrung des Finishs des Leders.

Alkohol

Bei sehr hartnäckigen Flecken, z. B. mit einem Kugelschreiber oder Marker, können Sie den Bereich mit einem feuchten Tuch anfeuchten und anschließend ein Tuch mit etwas Alkohol auftragen, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Rizinusöl und Politur

Dieser Trick zur Verjüngung von Leder erfordert die Verwendung von Rizinusöl. Tragen Sie in den gealterten oder rissigen Bereichen ein mit ein paar Tropfen angefeuchtetes Tuch auf. Polieren Sie anschließend alle beschädigten Teile.

Es ist ratsam, diesen Trick einige Male im Jahr anzuwenden, insbesondere bei Leder, das bereits einige Jahre alt ist. So wird es immer wie neu aussehen.

Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme

Kommen wir zu einem weiteren interessanten Trick. Wenn Sie möchten, dass das Leder im Laufe der Zeit nicht reißt, befeuchten Sie das Material mit Body Moisturizer. Wenn Sie diesen Vorgang alle drei Monate durchführen, haben Sie das Material in einwandfreiem Zeitschriftenzustand. Unsere fettende Schutzcreme ist ideal, um die Haut am ersten Tag zu pflegen.

NEUTRALES SCHMIERSCHUTZWACHS FÜR LEDER

Ideal für alle Hauttypen, auch für Haare wie Spaltleder und Nubuk.

Destilliertes Wasser und Flüssigseife

Jetzt ist ein Trick zur Leder- und Fellreinigung an der Reihe. In diesem Fall geben wir einen Liter destilliertes Wasser zusammen mit einem kurzen Strahl flüssiger Hand- oder Körperseife in einen Eimer. Stellen Sie sicher, dass sich alles gut vermischt. Befeuchten Sie anschließend ein weiches Tuch und wischen Sie den gesamten Bereich ab. Spülen Sie dann erneut, diesmal jedoch mit einem anderen Tuch, das nur destilliertes Wasser enthält, und tun Sie es sofort, bevor es trocknet. Das heißt, sobald Sie das destillierte Wasser mit Seife passieren, gehen Sie zurück, um allein mit dem destillierten Wasser zu passieren.

Eiweiß

Es mag Ihnen seltsam erscheinen, aber Eiweiß eignet sich hervorragend, um Ledermöbel und -sofas in perfektem Zustand zu halten. In diesem Fall müssen Sie den oben genannten Reiniger bis zur Schneespitze schlagen, dann ein Tuch darin befeuchten und die gesamte zu reinigende Fläche abreiben.

Zitronensaft und Weinsäure

Zitronensaft, gemischt mit Weinsäure, der in Lebensmittelgeschäften gekauft wird, ist sehr effektiv bei der Reinigung von Leder. Sobald wir das resultierende Produkt haben, sehen wir, dass eine Paste entsteht, die wir mit Hilfe eines Tuches auftragen und einige Stunden ruhen lassen. Anschließend wird es mit einem sauberen und feuchten Tuch entfernt.

Weißer Essig mit Wasser

Besonders geeignet für Salzflecken, zum Beispiel können wir eine Mischung aus gleichen Teilen weißem Essig und Wasser herstellen. Es wird dann angewendet, bis die saubere Oberfläche sichtbar ist.

Trockene Kleidung

Manchmal ist die Lösung für bestimmte Flecken viel einfacher. Wenn Sie beispielsweise mit Fett beflecktes Leder reinigen möchten, müssen Sie nur ein trockenes Tuch verwenden. Tragen Sie es ohne Wasser oder Feuchtigkeit auf den Bereich auf und entfernen Sie jeglichen Schmutz.

Sie können jedes Tuch verwenden, das Sie rund um das Haus haben. 

Es ist wichtig, dass es nach Gebrauch sauber gehalten wird.

Empfehlungen zur Reinigung von Leder

Bevor wir uns verabschieden, möchten wir uns hier an einige interessante Empfehlungen zur Reinigung von Leder erinnern:

  • Das Trocknen des Stückes ist grundlegend. Es wird niemals im Freien gelassen. Es ist besser, es mit einem trockenen Tuch abzuwischen und Feuchtigkeitsspuren zu entfernen.
  • Flecken von verschütteten Flüssigkeiten müssen sofort entfernt werden. In Anbetracht der porösen Natur des Leders dringt Schmutz tief ein, wenn dies nicht erfolgt.
  • Die Verwendung von Scheuermitteln jeglicher Art muss vermieden werden, wenn irreparable Schäden vermieden werden sollen.

Wir hoffen, dass sich diese 13 Lederreinigungstricks als nützlich erweisen und alle Ihre Probleme beenden. Dieses wertvolle Material wird bei richtiger Wartung und Reinigung in Ihren Häusern sicherlich wie ein Skandal aussehen.

Vorheriger Artikel Tipps zum Reparieren von Ledermöbeln oder Sofas
Nächster Artikel So reinigen Sie verschimmeltes Leder mit diesem definitiven und einfachen Trick

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden

* Erforderliche Felder