6 Schlüssel, warum Sie Kunstleder vergessen sollten
Zum Inhalt springen
SCHWARZER FREITAG - KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 20 € (MwSt. NICHT INBEGRIFFEN)
SCHWARZER FREITAG - KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 20 € (MwSt. NICHT INBEGRIFFEN)
6 Schlüssel, warum Sie Kunstleder vergessen sollten

6 Schlüssel, warum Sie Kunstleder vergessen sollten

6 Schlüssel, warum Sie Kunstleder vergessen sollten

Warum Kunstpelz vermeiden?

Wussten Sie, dass Kunstleder teurer sein kann als Naturleder? Wir geben Ihnen 6 Schlüssel, damit Sie Kunstleder für immer vergessen.

La Kunstleder Es wirkt sich nicht nur auf die geringe Qualität des von Ihnen gekauften Produkts aus, sondern ist aus vielen weiteren Gründen sehr schädlich, daher ist es eine gute Idee, es zu vermeiden. Denn auf verschiedenen Ebenen, vom Schutz unseres eigenen Planeten bis hin zu wirtschaftlichen Gründen, ist es am Ende viel teurer, weniger effizient und vor allem wenig sinnvoll. Sehen wir uns die Gründe an.

In diesem Artikel zeigen wir die Gründe dafür Sie sollten Kunstleder vermeiden und Naturleder verwenden. Beachten Sie, denn es gibt viele und sehr abwechslungsreich.

1 # Qualität

Vor allem kommt die Qualität von Kunstleder, egal wie viel Forschung und Fortschritt betrieben wird, nicht einmal annähernd an die von echtem Leder heran. 

Das heißt, wenn Sie ein schönes Produkt kaufen möchten, das lange in einwandfreiem Zustand hält, entscheiden Sie sich nicht für synthetisches Material, da es in Bezug auf Textur, Haltbarkeit, Schweiß ...

2 # Der Schaden für den Planeten

Es gibt viele Leute, die denken, dass Kunstpelz niemandem schadet, nicht einmal Tieren. Aber das ist ein weiterer Irrglaube, denn so ist es nicht, und wir erklären, warum. 

Es stellt sich heraus, dass Kunstpelz hauptsächlich aus Acrylfaser, was sich sehr negativ auf den Planeten auswirkt. Tatsächlich analysierte ein wissenschaftliches Team der Europäischen Kommission im Jahr 2014 bis zu 9 verschiedene Faserklassen, und aus der Studie wurde abgeleitet, dass dies diejenige ist, die die stärksten und schlimmsten Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit sowie auf die Klimawandel dass wir derzeit leben. 

Denken Sie also für Ihre eigene Gesundheit und für unsere Welt daran, dass diese Art von Kunstpelz der Umwelt, den Tieren und Ihrer eigenen Umgebung nicht gut tut.

3 # Es ist teurer

Vielleicht fällt es dir auf, wenn du das hörst Kunstpelz ist teurer als natürliche Haut. Aber ja, das ist es, und das aus einem ganz einfachen Grund, wegen seiner geringen Haltbarkeit. 

Seit Jahren wird versucht, Kunstleder dem echten immer ähnlicher zu machen, aber ein voller Erfolg ist noch lange nicht erreicht. Da seine Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit heute viel geringer ist als natürlich, ist sein Preis wirklich teuer.

 Und es ist nicht dasselbe, alle 20 Jahre ein Sofa zu kaufen, als alle 5 Jahre eines kaufen zu müssen, obwohl jedes davon billiger ist. In der allgemeinen Rechnung haben Sie für 4 billigere Sofas mehr bezahlt als für nur eines, obwohl es zunächst weniger wirtschaftlich war als jedes der vorherigen.

4 # Für die Gesundheit

Neben der fehlenden Harmonie mit der Umwelt, synthetische Haut ist weniger gesund für den Menschen. Wenn wir uns beispielsweise die Daten des spanischen Verbands für Medizin und Chirurgie des Fußes und des Sprunggelenks ansehen, stellen wir fest, dass über 85 % der Menschen aufgrund der mangelnden Qualität des von ihnen getragenen Schuhwerks an Fußdeformationen leiden.

Wie wäre dieses Problem zu lösen? Ganz einfach, die Qualität der Schuhe erhöhend. Und dafür ist Tierhaut heute durch nichts zu ersetzen. Wenn Sie synthetische Materialien verwenden, werden Sie im gewählten Schuhwerk weder den Komfort noch das gesunde Aussehen für Ihren Fuß finden, der gut angepasst ist. 

Aber in diesem Fall haben wir über Schuhe gesprochen, wenn es sich um ein Problem handelt, das auf viele andere Aspekte übertragen werden kann. Wenn es zum Beispiel ums Schwitzen geht, ist Naturleder besser, da es atmungsaktiver ist, die Redundanz wert ist und keinen außergewöhnlichen Nährboden für das Auftreten von Pilzen und Bakterien bietet. 

Es ist logisch, dass jedes Kleidungsstück oder jeder Gegenstand, der regelmäßig verwendet wird, sei es ein Ledersessel oder eine Jacke, aus natürlichen Materialien bestehen, denn so ist es viel gesünder.

5 # Für allgemeine Ästhetik

Auch wenn die Forschung an Leder und synthetischen Materialien noch so weit fortgeschritten ist, wird das Niveau von Naturleder nicht erreicht. Somit sind sowohl der Geruch als auch das Bild selbst noch nicht vergleichbar. Ganz zu schweigen von der Haptik, da es nicht dasselbe ist, ein synthetisches Material zu berühren als ein natürliches, viel weicher und angenehmer.

6 # Wartung

Tierhaut hat den Ruf, viel exklusivere und sorgfältigere Pflege zu benötigen als synthetische Haut. Tatsächlich ist es wahr. Aber diese Tatsache macht auch seine Haltbarkeit viel größer. 

Auf der anderen Seite benötigen synthetische Materialien weniger Pflege, aber sie verschlechtern sich auch früher, egal wie sehr Sie sich bemühen. Nach einer Weile verfällt das Image, Sie müssen andere Kleidung oder Elemente kaufen, und alles wird viel teurer, ohne die verschwendete Arbeit, die Sie geleistet haben, und die damit verbundenen wirtschaftlichen Kosten.

Warum echtes Fell wählen?

Wir raten Ihnen unsererseits, echtes Leder zu verwenden und synthetische Materialien und Fasern zu vergessen. Egal wie sehr Sie sich bemühen, heute ist kein Vergleich möglich: 

- Synthetische Materialien verderben tatsächlich mehr, daher lohnt sich der Aufwand, sie zu pflegen, nicht. 

- Es gibt keinen Vergleich zwischen der Schönheit von echter und künstlicher Haut. Einem guten Beobachter genügen wenige Worte. Ästhetisch sind sie sehr weit voneinander entfernt. 

- Die Lagerung ist in einem wie im anderen so einfach. Tatsächlich verursachen natürliche Häute keine Pilze oder Bakterien. Mit einer einfachen Behandlung haben Sie es jahrelang perfekt gepflegt. 

 - Echtpelz schützt und atmet viel mehr als Synthetik. Wenn also die kälteren Jahreszeiten kommen, werden Sie dieses Material für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit zu schätzen wissen. 

- Obwohl Naturleder im Prinzip höhere Kosten erfordert, wird es mit der Zeit eine ausgezeichnete Investition sein, was bei synthetischen Produkten nicht der Fall ist. Klar ist, dass Kunstleder dem Vergleich mit gutem Nubuk-, Schweine- oder Spaltleder nicht standhält. Gehen Sie beim Lederkauf auf allen Ebenen natürlich vor! 

 Bei Fragen können Sie uns wie immer Ihre Fragen in den Kommentaren hinterlassen. 


 Bis zum nächsten Mal!!

Nächster Artikel Tipps zum Reparieren von Ledermöbeln oder Sofas

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden

* Erforderliche Felder