Nutzen Sie die Schrottsäcke: "Machen Sie keltisches Schnitzen in natürlichem Rindsleder
Zum Inhalt springen

KELTISCHES STYLING WIE ERHALTEN SIE DAS MEISTE AUS DEN RETAL BAGS?

Wir werden Ihnen im folgenden Artikel davon erzählen. 

Was brauchen wir?

                
                 
              

NATÜRLICHES DENIM


Ideales Leder für Handwerker mit endlosen Möglichkeiten.

Produkte ansehen 

EIN ACHS- ODER SCHUHSTANZ

Werkzeug zum Stanzen von Löchern oder Verfolgen von Rillen in der Haut, um ein Bild auf eine Oberfläche zu übertragen.


BEVEL DIE


Wir werden es verwenden, um Schnitte zu machen und damit andere spätere Arbeiten zu erleichtern


SKINS

La natürliches Rindsleder das wir brauchen, kann in verschiedenen Tieren gefunden werden. Für diesen Artikel verwenden wir natürliches Kalb, das dick und steif ist. Dieses Leder ist ideal für die Bearbeitung seiner Oberfläche und ermöglicht eine bessere Handhabung der Oberfläche, wenn diese nass ist. Natürliches Rindsleder ist weit verbreitet in Gravur, Prägung und verschiedene andere Techniken. 

Mit diesem Skin können Sie verschiedene Gegenstände wie z Gurte, Koffer, Pferdeleinen oder venezianische Masken!



TOOLS

Ahle oder Ahle: Es wird uns helfen, eine Zeichnung auf das Rindsleder zu übertragen. Typischerweise wird ein Öffnungsbehälter verwendet. Für dieses Tutorial verwenden wir zu Hause ein häufigeres Tool.

Klingenwerkzeug: Wir werden es verwenden, um Schnitte zu machen und so andere nachfolgende Arbeiten zu erleichtern.  Dank der Drehung der Klinge können Sie gerade oder kreisförmige Schnitte ausführen.

Siehe Tutorial

In diesem Tutorial, das speziell für unseren YouTube-Kanal erstellt wurde, zeigen wir Ihnen auf einfache, einfache und schnelle Weise, wie Sie Ihre erste keltische Zeichnung auf ein natürliches Rindsleder gravieren. Erstellt und bearbeitet von @falconess_

TIPP 1 - Fangen Sie klein an

Es wird empfohlen, wann immer Sie mit Lederhandwerk beginnen möchten, kleine Häute zur Verwendung und Entsorgung zu erwerben. Wenn die Technik des Gravierens auf Skins oder kleinen Überresten beherrscht ist, können Sie je nach Projekt zu größeren Stücken übergehen.

TIPP 2 - Befeuchten Sie die Haut

Wenn es bei der Arbeit mit dem Cowboy schwierig ist, die Furchen aufzuspüren, machen Sie es nass! Das Wasser scheint auf diese Haut und es wird für Sie viel einfacher sein, es zu bearbeiten. Wenn es wieder trocknet, behält es weiterhin die gleichen Eigenschaften bei.

Ich hoffe, Ihnen hat der Beitrag gefallen. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns schreiben hier


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website!

Alles was Ihre Lederprojekte brauchen. Wenn Sie nach Leder suchen, dann EL RASTRO DE LA PIEL ist deine Seite.